➤ Online Marketing ★ Millionär in 30 Tagen, oder doch nicht? ★

Geldverdienen mit Online Marketing

Geld verdienen mit Online Marketing ist ein sehr gefragter Suchbegriff und somit im Fokus der Marketing Experten mit ihren Werbekampagnen. Bedeutet Online Marketing wirklich viel versprechen und dann wenig oder gar nichts gehalten? Oder ist es mit Online Marketing tatsächlich möglich, Millionär in 30 Tagen zu werden? Gibt es nur die Lautsprecher, die sich mit Gebrüll auf die Kunden stürzen? Sind die Investitionen in Info-Produkte und Software vergebens? Warum bevorzugen die Menschen solche unrealistischen Angebote? 

More...

Der Traum vom schnellen Geld im Internet

Tatsächlich haben unzählige Menschen den Wunschtraum, einfach viel und schnell Geld im Internet zu verdienen. Am besten noch ohne überhaupt etwas dafür zu tun, ohne Vorkenntnisse und ohne eigene Produkte. Das belegen allein schon die Google-Suchergebnisse.

Geld im Internet Teil 1
Geld im Internet Teil 3

Da klingen solche Headlines doch geradezu verlockend:

„Über Nacht zum Millionär... spätestens in 30 Tagen – ohne Vorkenntnisse!“

„Reich in 30 Tagen: Der einfache Weg Geld zu verdienen“

„In 7 Schritten zum Millionär.“

Solche oder ähnlich provokante Werbeanzeigen sind dir vermutlich bereits viele Male im Netz begegnet. Auch die Email-Postfächer werden häufig mit diesen reißerischen Headlines „zugespamt“.

Mal ist es ein ehemaliger Pförtner oder ein Ex-Fließbandarbeiter, mal ein von Hartz IV lebender Flaschensammler oder ein Studienabbrecher. Sehr gefragt sind auch die Stories von hochverschuldeten - kurz vor der Privatinsolvenz stehenden – Menschen aus verschiedensten gesellschaftlichen Schichten.  

Sie alle haben ihren Ausweg im Online Marketing gefunden, sind jetzt steinreich und versprechen dir Hoffnung –

sofern du ihre Info-Produkte kaufst.

Es ist nun einmal so, dass sich Online Marketing in einem unregulierten Markt bewegt. Du benötigst dafür keine Ausbildung, keine fachliche Qualifikation – jeder kann damit starten. Das birgt Chancen und auch Risiken.

Die Online Geld verdienen Branche

Für viele Menschen bedeutet Online Marketing die (vielleicht einzige) Chance, Geld zu verdienen. Gleich ob als Zusatz-Einkommen oder als Hauptberuf. Und das mit größtmöglicher geographischer Freiheit und am besten automatisiert. Ein Business also, das 24/7 für dich arbeitet.

So viel zu den positiven Aspekten.

Der Nachteil: Viele Akteure im Online Marketing versuchen sich die Orientierungslosigkeit der User zunutze zu machen. Die Angebote wecken hohe Erwartungshaltungen, die zumeist unerfüllt bleiben.

 Dies gilt ganz besonders für das Marktsegment Online Geld verdienen. Doch auch in allen anderen Märkten findest du Info-Produkte wie Video-Kurse, Ratgeber, Ebooks oder kostenpflichtige Strategiegespräche, die besser unveröffentlicht geblieben wären.

Noch viel schlimmer und skrupelloser, fast schon mit betrügerischer Absicht, sind die Marketer unterwegs, die 4-5stellige Preise für lebenslange Club-Mitgliedschaften verlangen.

Nur vergreisen bei zahlreichen Angeboten die Club-Mitglieder nach einiger Zeit, da sich eine dicke Staubschicht abgelegt hat. Damit will ich sagen, dass in der Launch-Phase dieser Clubs zwar unglaublich viel versprochen wird. Es dauert allerdings gar nicht allzu lange (noch nicht mal ein Jahr), bis sich nichts mehr tut. Es gibt keine Updates, keine neuen Infos, selbst die Mitglieder ziehen sich nach und nach zurück.

Da nur sehr schwer Regress-Ansprüche geltend gemacht werden können – oft haben die Anbieter ein ausländisches Impressum (so wie ich) – machen sich die Geschädigten kaum bemerkbar. Außer vielleicht mit negativen oder hässlichen Kommentaren in den sozialen Netzwerken, um ihren Frust zu kompensieren.

Fakt ist: Sehr viel Geld wird mit absolut unsinnigen Produkten im Netz verbrannt.

Verkaufspsychologie im Online Marketing

Die Frage aller Fragen muss folglich lauten: Warum ist das so? Warum funktionieren reißerische Headlines und waghalsige Versprechungen in unserer aufgeklärten Gesellschaft?

Die Antwort: Im Online Marketing werden psychologische Verkaufs-Trigger benutzt.

Was sind Trigger?

Wir Menschen sind sehr berechenbar. Bestimmte Reaktionen sind ganz einfach vorhersehbar. Eine bekannte Mental-Trainerin hat mal in einem Vortrag gesagt: „Wenn wir die Erdgeschichte betrachten, sind wir Menschen erst vor fünf Minuten vom Baum heruntergekommen.“ Viele Verhaltensweisen haben ihren Ursprung in der Steinzeit. Unser Neandertaler sitzt noch immer auf unseren Schultern.

Hier kommen die Trigger ins Spiel. Trigger kannst du dir wie Buttons oder Knöpfe vorstellen, auf die du drückst und damit eine Reaktion hervorrufst.

Es gibt insgesamt über 20 Trigger. Die wichtigsten Trigger stelle ich dir einmal vor. Diese Trigger funktionieren übrigens sowohl online als auch offline.

Die Gemeinschaft

Das lässt sich auf unsere Ur-Instinkte zurückführen. Ein Höhlenmensch konnte alleine nicht überleben. So sind die Menschen auch heute noch gesellige Wesen. Denke nur einmal an die Fan-Gruppen im Fußball oder in der Musik. Das Wir-Gefühl stärkt das Selbstbewusstsein jedes einzelnen Gruppen-Mitglieds.

Im Online Marketing sind die Communities sehr beliebt und mit der exklusiven Aufnahme in eine FB Gruppe wird gerne geworben. Auch hier sind die Menschen glücklich und dankbar über die Aufnahme in der Gruppe und dem damit verbundenen Gemeinschaftsgefühl.

Verknappung

Die Verknappung (Scarcity) ist ein sehr wirkungsvolles Instrument. Sowohl die zeitliche Verknappung (Das Angebot gilt nur heute bis 23:59 Uhr) als auch die Verknappung der Produkte oder der Plätze (Nur noch…) sind fast bei jedem Online-Angebot zu finden.

Der bekannte Verkaufstrainer Dirk Kreuter verwendet ein anschauliches Offline-Beispiel: „Der Uhrenhersteller Rolex hat eine Uhr mit einem rot-weißen Aufsatz im Angebot. Aufgrund der Farben wird die Uhr auch als „Pepsi“ bezeichnet.

Aufgrund der künstlichen Verknappung - Uhrenhändler erhalten lediglich zwei Stück pro Jahr – übersteigt die Nachfrage bei weitem das Angebot. Der gehandelte Preis ist mittlerweile 3x höher als der eigentliche Verkaufspreis.“

Die Tele-Shopping Kanäle arbeiten sehr professionell mit der Verknappung. Vielleicht hast du das schon einmal gesehen? Da tickt eine Uhr herunter oder die Stückzahlen werden in kurzen Zeitabständen verringert. So entsteht das Gefühl sich beeilen zu müssen, um das tolle Angebot zu sichern.

Soziale Bewertung – Social Proof

Es ist der Herdentrieb, der uns glauben lässt, dass sich eine große Anzahl an Menschen, die eine bestimmte Aktion vornimmt, nicht irren kann.

Nimm im Offline-Bereich einmal folgendes an: Du besuchst erstmalig einen fremden Ort. Du bist hungrig und hältst Ausschau nach einem geeigneten Restaurant. Du findest mehrere Lokale, die mit gähnender Leere und gelangweiltem Personal aufwarten. Ab ein Lokal ist brechend voll. Da kommt unbewusst der Gedanke auf: „Wenn so viele Gäste hier essen, muss es ja gut sein.“

Welches Restaurant würdest du wahrscheinlich wählen?

Im Online-Bereich setzen die Anbieter sehr häufig auf Rezensionen oder Testimonials. Kundenmeinungen sind angesagt. Sie werden von den Interessenten gelesen und schaffen Vertrauen. Ein gutes Beispiel ist Amazon. Die Verkäufer sind nahezu versessen darauf, möglichst viele positive Rezensionen zu erhalten.

Auch die (mittlerweile von Facebook nicht mehr verwendeten) Facepiles sowie die Likes zählen zu den Social Proofs.

Reziprozität

Die Dankesschuld (das Prinzip der Ausgeglichenheit) ist sehr stark in uns verwurzelt. Wenn uns jemand etwas schenkt, uns einen Gefallen tut oder eine Einladung ausspricht, dann verspüren wir das Bedürfnis, uns zu revanchieren. Einen Ausgleich dafür herzustellen.

Im Offline-Bereich sind da die kostenlosen Produkt-Proben oder das kostenfreie Probe-Abo zu nennen. Damit erreichen die Anbieter, dass das Produkt schon mal im Unterbewusstsein gespeichert wird. Irgendwann erfolgt dann sehr wahrscheinlich der Kauf, um einen Ausgleich zu schaffen.

Auch im Online-Marketing werden diese Trigger sehr wirkungsvoll genutzt. Denke nur an die kostenlosen Downloads. Das kann ein Ebook, ein Ratgeber, ein Video oder ein Kurs sein. Wichtig ist, dass es sich um guten Content handelt. Etwas, was einen wirklichen Wert für den User darstellt.

Wenn der Online-Marketer dann um etwas bittet, fühlt sich in den meisten Fällen der Besucher verpflichtet, diesem Wunsch zu entsprechen. Das kann dann die Eintragung für ein Webinar oder einen Newsletter, der Kauf eines Top-Angebotes, das Testen einer Mitgliedschaft oder ähnliches sein.

Autorität, Vertrauen, Sympathie, Garantien, gute Stimmung oder Vorfreude sind Beispiele für weitere Trigger, auf die ich wegen der Länge des Beitrages nicht detailliert eingehen werde.

Online Marketing ist eben Marketing

Gutes Marketing funktioniert eben auch im Online Marketing nur dann, wenn die richtigen Knöpfe bei den Kunden gedrückt werden. So erklärt es sich, dass mit psychologischen Mitteln gearbeitet wird. Dazu gehören natürlich auch die Übertreibung, die richtigen (reißerischen) Formulierungen, das Wecken von Emotionen (Träume, Wünsche), Storytelling, Schmerzpunkte gezielt ansprechen, usw.

Genau dafür bieten die Online Marketer dann ihre Lösungen an. Ziel ist es, mit den Werbeversprechen möglichst große Aufmerksamkeit zu erzielen. Und so erklärt es sich, dass immer wieder mit Aussagen wie

  • „In 30 Tagen 4 – 5stellig verdienen ohne Vorkenntnisse“
  • „Das 1-Million-Euro-System“
  • „2.000 Euro, 5.000 Euro … 10.000 Euro im Monat sind auf jeden Fall drin.“
  • “Wie meine zum ersten Mal veröffentlichte Strategie seit Jahren für 23.586 und mehr Zahlungseingänge pro Monat sorgt“

und… und… und… geködert wird.

Schließlich wissen die Marketer, dass seriös formulierte Werbung nur wenig Beachtung findet. Wer will denn schon lesen: „Nicht jeder wird es schaffen, mit meinem Kurs Geld zu verdienen. Dazu gehören Fleiß, Ausdauer, Kreativität, Branding, Motivation und viel Zeit.“

Die Interessenten sind gierig und wollen möglichst viel in kurzer Zeit. Daher schenken sie diesen völlig überzogenen Aussagen Glauben. 

Geld verdienen Inserate Teil 1

Selbst bei solch merkwürdigen Facebook Anzeigen finden sich immer wieder ein paar Unbelehrbare.

Geld verdienen Inserate Teil 2

Funktioniert übrigens auch in vielen anderen Branchen. Beispiele?

  • „Abnehme​n ohne Hunger und ganz ohne lästige Diätpläne und Sporteinheiten? Das geht!“
  • „Schnell abnehmen - Bis zu 15 kg in 30 Tagen!“
  • „10 kg in 30 Tagen abnehmen ohne Sportliche Betätigung durch simple Regeln bei der Diät.“
  • „Mit diesen 3 Tipps wirst du garantiert deinen Traumpartner finden und in dein Leben ziehen.“
  • „Du bist auf der Suche nach der Frau fürs Leben? Hier gibt es die komplette Anleitung, wie du deine Traumfrau findest.“

Gier frisst Hirn“ – das ist nicht neu.

Die Realität – auch wenn sie ein wenig unangenehm ist

Es ist die Mehrheit der Online Marketer, die kein oder nur sehr wenig Geld verdient. Viele beginnen ihr Business mit großen Hoffnungen und geben nach einiger Zeit auf. Andere sind nicht bereit sich weiterzu-entwickeln, zu analysieren, zu verbessern.

Klar sind für den Einstieg keine Vorkenntnisse erforderlich. Es gibt auch keine geregelte Ausbildung, keine Qualifizierung, die mit einer Abschluss-Prüfung bei der IHK zertifiziert wird.

Dennoch sind auch für das Online Marketing Kenntnisse erforderlich. Marketing-Kenntnisse eben, technische und strategische Kenntnisse, aber auch Organisation und Koordination. Wer diese nicht besitzt, muss bereit sein, sich diese Fähigkeiten anzueignen. Das bedeutet Lernen… Lernen… Lernen…

Hinzu kommen Zielsetzung, Eigenverantwortung, Selbstmotivation, Entschlusskraft, Risikobereitschaft, Fleiß und Ausdauer. Jeder, der sich ein Online Business aufbaut, ist ein selbständiger Unternehmer. Und ohne diese Bereitschaft wird es nicht funktionieren.

Die Kunst  ist: Einmal mehr aufzustehen  als man umgeworfen  wird.

Winston Churchill

Ein Paradoxon in dieser Branche

Warum funktionieren die völlig überzogenen Angebote? Weil es dafür Zielgruppen gibt. Einmal sind es die Menschen, die mit ihrem bisherigen Leben unzufrieden sind. Die nun ganz schnell und möglichst ohne großen Aufwand etwas verändern wollen. Und dann sind da die bisher erfolglosen Online Unternehmer, die ohne Überlegung ein Produkt nach dem anderen kaufen, in der Hoffnung, dass damit bei ihnen „der Knoten platzt“. Sie geben viel Geld dafür aus, um schon nach kurzer Zeit nach neuen Heilverkündern Ausschau zu halten.

Sie ignorieren einfach, dass das Geld eben nicht auf der Straße liegt. Auch wenn es so suggeriert wird. Es gibt Gesetzmäßigkeiten, Basics und Vorgehensweisen, die einfach Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg sind. Da gibt es keine Abkürzung!

Wie bereits erwähnt, es ist ein Paradoxon in dieser Branche, dass genau diejenigen, die es eigentlich besser wissen sollten, zu der kaufstärksten Gruppe zählen.

So werden uns vermutlich auch zukünftig solche verlockenden Headlines begegnen wie

  • „Von ​Null auf 1 Million in nur 90 Tagen“
  • „445.258 Euro im Monat mit Infoprodukten. Wie funktioniert Geld verdienen im Internet in 2019 wirklich!“
  • „5 Sterne Ausbildung für deine ewige Rente von 5.000€ im Monat. In diesem brandneuen Online Training von ……. lernst du, wie du dir innerhalb von 4 Wochen eine E-Mail Liste mit 2.000 Kontakten und eine ewige Rente von 5.000 bis 25.000 Euro aufbaust.“

and so on…

Beispiele für erfolgreiches Marketing

Hier ein paar Beispiele von einem der (wenn nicht sogar dem) erfolgreichsten Online-Unternehmer im deutschsprachigen Raum.

Er beherrscht die Klaviatur wie kaum ein anderer und zieht alle verkaufspsychologischen Register.

Marketing Beispiele Teil 1

Und es geht noch besser...

Marketing Beispiele Teil 2

Beeindruckend, oder?

Ein sehr unüberschaubarer Markt

Mittlerweile kenne ich eine Vielzahl an Online-Marketern und deren Coaching- oder Kurs-Angebote. Nicht alle befinden sich auf demselben Niveau. Es gibt schon ganz eklatante Qualitäts-Unterschiede.

Leider kommt es auch immer wieder vor, dass sich Marketer zu profilieren versuchen, denen es an Erfahrung und Kompetenz fehlt. Ich weiß aus verlässlichen Quellen, dass eine Vielzahl an Möchtegern-Marketing-Gurus, ihr Geld im Internet noch nie anders als mit solchen Coaching-Produkten verdient haben. Sie wollen anderen lehren wie Internet Marketing funktioniert, ohne es selbst erfolgreich umgesetzt zu haben.

Manche adaptieren einfach Strategien aus dem amerikanischen Markt. Andere kopieren einfach die Videokurse der Konkurrenz, fügen etwas hinzu, lassen etwas weg oder mixen verschiedene Kurs. Dann bekommt das Info-Produkt eine neue Verpackung incl. neuen vielversprechenden Namen, einen neuen Preis – und bereit für den nächsten Launch. 

So wundern sich die Kunden, dass sie immer mehr und mehr Produkte kaufen, um festzustellen, dass es nicht funktioniert. Wie auch? Eine nicht funktionierende Methode wird schließlich nicht dadurch besser, dass sie oft genug kopiert wird.

Die richtige Wahl zu treffen, hat so ein bisschen was von der „Nadel im Heuhaufen suchen“. Doch positiv anzumerken ist, dass es auch wirklich gute Produkte mit ausgezeichneten Inhalten und kompetenter Wissensvermittlung gibt.

Damit du nicht alle selbst ausprobieren musst, stelle ich dir hier ein paar Info-Produkte oder Coaching-Kurse vor, die aufgrund ihrer Inhalte wirklich lohnenswert sind. Hier geht es nicht um Sympathie-Punkte, sondern um Qualität und ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis.

Einsteiger – Business-Starter

Evergreensystem 3.0 Box

Evergreensystem 3.0 •        • Said Shiripour 

Hier ist auf jeden Fall das (vielleicht schon ein wenig antiquierte) Evergreensystem 3.0 zu nennen. Auch wenn es seit einiger Zeit keine Updates mehr gibt, enthält es doch alle Basics, die ein Newcomer benötigt.

Der online Kurs Evergreensystem 3.0 wurde in erster Linie für die Zielgruppe erstellt, die für sich das Affiliate-Marketing (Empfehlungs-Marketing) erschließen will. In den einzelnen Videos werden alle umzusetzenden Schritte genau erklärt. Zum Einstieg geht es um die Nischenfindung, den Aufbau einer Webseite bis hin zu E-Mail-Marketing, Salesfunnel und Trafficgenerierung, die für die Monetarisierung deiner Webseite unerlässlich sind. Du wirst sukzessive an die jeweils erforderlichen Prozesse herangeführt, auch wenn du jetzt vielleicht mit einigen Begriffen noch gar nichts anfangen kannst.

Für diese All-in-One-Lösung spricht auf jeden Fall der entspannte Preis von 49 €*.

In meinem Review Evergreensystem 3.0 – wirklich ein Evergreen? findest du mehr Informationen.

Strandbusiness Box

• Strandbusiness 2.0 •                      • Michael Gluska & Henry Landmann 

Wenn dir mehr an einem schlüsselfertigen Business gelegen ist, wirst du mit dem Strandbusiness 2.0 von Michael Gluska und Henry Landmann eine gute Lösung erhalten.

Insbesondere für Einsteiger ist dieses nischenorientierte Affiliate-Business auf jeden Fall bestens geeignet. Das gilt sowohl für Online Marketing Starter als auch für Affiliate Neulinge und Nischen Einsteiger.

Du bekommst einen kompletten vorinstallierten Affiliate Blog. Darin enthalten sind 10 fertige und verkaufsoptimierte Review-Seiten. Die Video-Anleitungen enthalten ebenfalls insgesamt 10 praxiserprobte Strategien, um Traffic auf deine Webseite zu leiten. Zusätzlich zu dem Know-how gibt es noch tolle Tools gratis dazu.

Bei den 10 Seiten handelt es sich um Reviews (Erfahrungsberichte) zu lukrativen Infokursen. Du musst nur noch deinen Affiliate-Link (wird in den Videos erklärt) eintragen und die Traffic-Strategien umsetzen. Erfahrungsgemäß suchen viele Interessenten nach aussagekräftigen Testberichten und Erfahrungen zu einem Produkt. Erst danach entscheiden sie sich und werden – so das Ziel – über deinen Link kaufen und du verdienst Provisionen.

Fairerweise ist anzumerken, dass du mit den Reviews logischerweise den Schreibstil des Autors übernimmst. Sofern du deinen eigenen Stil einbringen möchtest, bedeutet dies schon einigen Arbeitsaufwand, um die Texte deinen Wünschen anzupassen.

Für mehr Informationen mein Review Strandbusiness 2.0 ✭ 2019 ✭ Infos, Erfahrungen, Kosten lesen.

Der Preis von einmalig 197 €* inkl. Installation für dein Business ist mehr als moderat.

Affiliate Master Class

• Affiliate Masterclass •                      • Sven Hansen & Tommy Seewald 

Affiliate Marketing für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wenn du von zwei Elite Marketern, anerkannt im deutschsprachigen & internationalen Raum, das Affiliate Marketing erlernen willst, dann bist du bei Sven Hansen und Tommy Seewald richtig. Die Affiliate Masterclass ist ein Kurs-Programm, das von den Basics bis hin zu „Ninja“-Strategien allerbesten Content bietet.

Was die beiden an Tipps & Tricks, Techniken und Methoden, Tools und Hacks zur Verfügung stellen, belegt auf welch hohem Niveau sich die beiden bewegen. Das ist absolut brillianter Content. Da können selbst Branchen-Insider noch etwas lernen. In den 18 Modulen mit aktuell 212 Lektionen erfährst du alles rund um das Affiliate Marketing in 2019.

Für den Preis von 397 €* hast du alle Informationen, die du für dein Affiliate Business brauchst. Die Module abzuarbeiten wird sicher einige Zeit in Anspruch nehmen. Doch wenn du die Module entsprechend umsetzt, wirst du mit Affiliate Marketing online Geld verdienen.

Bezahlter Traffic

Finest Audience Bild

• Facebook Advertising •  • Dawid Przybylski 

Wenn es um Facebook Marketing für Affiliates führt sicher kein Weg an der Finest Audience Academy von Dawid Przybylski vorbei. Es ist eines der führenden deutschen Online Lernprodukte zum Thema: Facebook Marketing für Affiliates, Facebook Ads, Geld verdienen im Internet, Online Marketing und Aufbau eines passiven Einkommen über das Internet.

Wenn es um Affiliate und Facebook Marketing geht, dann weiß einer genau wie es geht - Dawid Przybylski!

Noch nie gehört? Er ist der #1 Affiliate Marketer bei Dirk Kreuter und Marketingoffensive. Er ist Top-Affiliate bei Christian Bischoff, Webinaris, Klick Tipp und MAXDA.

Seit 16 Jahren beschäftigt er sich mit diversen Bereichen des Unternehmertums und hat vor 6 Jahren begonnen, Facebook für profitable Kampagnen einzusetzen. Mittlerweile ist er in diesem Bereich ein erstklassiger Profi und hat bereits Kampagnen aufgesetzt, die einen ROI von über 1100% erzielt haben.

In seiner Academy zeigt er dir, wie du Schritt für Schritt vom normalen Facebook Nutzer zum Facebook Experten wirst, der im Business Manager mit profitablen Kampagnen monatlich wiederkehrende Einnahmen generiert.

Das Facebook Marketing System für Affiliates ist für Anfänger und Fortgeschrittene, für Selbständige, Affiliates, Vertriebler, Shopbetreiber und jeden anderen geeignet. Der Kurs startet mit knapp 50 Videos mit Beispielen. Darüber hinaus gibt es kostenfreie Updates sowie persönlichen Support.

Das Facebook Marketing Wissen von Dawid Przybylski ist aus der Praxis für die Praxis. Er vermittelt ausschließlich Vorgehensweisen, die auch wirklich den gewünschten Erfolg bringen.

Für den Preis von 497 €* gibt es in Finest Audience Academy im Vergleich zu anderen Lernprogrammen exzellente Inhalte und mega Hacks.

FB Ads Anleitung Bild

FB Ads Anleitung 2.0 •                      • Nico Lampe 

Eine Nummer kleiner, aber ganz sicher nicht schlecht, macht es der vielleicht nicht ganz so bekannte Online-Marketer Nico Lampe.

Durch Facebook Werbeanzeigen konnte er bereits während seiner Ausbildung die ersten Provisionen von mehreren hunderten Euro generieren! Seit 2015 vertreibt er digitale Coachingprodukte über zielgerichtete Werbeanzeigen und hat es dadurch zu Millionen-Umsätzen geschafft. 

Sein Facebook Kurs ist sehr beliebt und  mehr als 4.400 Kurs-Teilnehmer haben sich so ihre Kenntnisse angeeignet.

Das Kurs-Programm besteht aus 6 Modulen mit über 34 Videos sowie einigen Boni. Er zeigt dir detailliert die Schritte zu erfolgreichen Werbeanzeigen. Du erfährst, wie du deine Kampagnen auswertest, optimierst und skalierst, bevor es an das Fein-Tuning für günstigere Klick-Preise geht.

Den gesamten Kurs inkl. der Boni bekommst du aktuell mit dem Gutschein-Code "fbrb128" für smarte 39 €*.

Google Adwords Box

• Google Adwords •                      • Said Shiripour 

Google Adwords ist eines der größten Werbenetzwerke. Aber leider auch das teuerste – und daher nicht unbedingt für den Newcomer geeignet.

Wenn du dich jedoch mit Google Ads beschäftigen und über diese Traffic generieren möchtest, dann ist sicher der Google Adwords für Online Marketer-Kurs von Said Shiripour zu empfehlen.

Beginnend mit der AdWords Einführung und Accounterstellung geht es in 15 Modulen und 111 Lektionen über Tracking mit Google Pixel, Google Display bis hin zur Kampagnenerstellung. Außerdem erfährst du mehr über Mikronischen – eine bisher verschwiegene Erfolgsstrategie, die nur wenige Online-Marketer verfolgen und preisgeben.  Zusätzlich gibt es Boni wie Mitgliederbereich erstellen, Opt-in Seiten erstellen und vieles mehr.

Said Shiripour ist im deutschsprachigen Raum so etwas wie der „Traffic-Pabst“, wenn es um bezahlten Traffic geht. Seine unglaublichen Umsätze in Millionenhöhe hat er weitestgehend mit Anzeigen erzielt. Wenn wieder mal eines seiner neuen Produkte auf dem Markt erscheint, sind diese Anzeigen nahezu allgegenwärtig.

Der einmalige Preis für den Weg zum Google Adwords Experten beträgt 335,29 €*.

Messenger Marketing Tools

• Messenger Marketing & Chatbots •    • David Seffer 

Seit einigen Jahren schon zählt David Seffer zu den bekanntesten deutschen Internet Marketern. Er genießt in der Branche einen hervorragenden Ruf. Sein Name steht für Zuverlässigkeit und höchste Qualität bei seinen bisher veröffentlichten Infoprodukten. Seine erfolgreichsten Produkte sind der WebEliteClub und das Facebook Coaching FB AD Traffic, das es mittlerweile in der fünften Ausgabe gibt.

Dass der Weg zum FB Messenger Marketing daher nicht weit war, liegt auf der Hand. Die Ausgangsfrage, die ihn zu den zahlreichen Experimenten geführt hat, war: „Sollen wir auf diesen Marketing-Kanal in Zukunft setzen?" Diese Frage kann er mittlerweile ganz klar mit JA beantworten.

In seiner Video-Serie zeigt er die die Ergebnisse seines Messenger Marketing Experiments aus erster Hand und wie du diese Zahlen & Fakten zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Du bekommst einen einfachen A–Z Fahrplan an die Hand, mit dem du Messenger Marketing und Chatbots meistern wirst. Dafür stehen Folien, Templates, Textvorlagen sowie Messenger Flows als Donwload zur Verfügung. Die Schritt-für-Schritt Anleitung führt dich zu einem eigenen Messenger- Marketing-System, welches 24/7 automatisiert läuft.

Mit Chatbots wirst du dein komplettes Messenger Marketing zur Kundengewinnung automatisieren, sodass du nicht ständig auf Facebook sein und Nachrichten selbst versenden musst.

Für den einmaligen Preis von 147 €* stehen dir das Know How sowie die Materialien zur Verfügung, um ein komplettes Messenger Marketing System zu installieren.

Die kompletteste Ausbildung

• VIP Club 3.0 •                            • Ralf Schmitz 

Bei der Mitgliedschaft VIP Affiliate Club 3.0 handelt es sich um die wohl einfachste und beste Schritt-für-Schritt Anleitung im deutschsprachigen Raum vom "Affiliate König Ralf Schmitz"

Der VIP AFFILIATECLUB existiert seit 2010 und hat über 4.200 Mitglieder. Ralf Schmitz hat mehr Menschen ins erfolgreiche Affiliate-Business gebracht, als alle anderen Angebote zusammen, die es zu diesem Thema gibt. In diesem 52 Wochen Coaching Programm mit regelmäßigen Live Trainings lernst du das Handwerk Affiliate Marketing. Dieses Programm ist aufgebaut wie eine Lehre oder Ausbildung.

Du erhältst Woche für Woche neue Aufgaben und dazugehörige Video-Lektionen. Die müssen allerdings abgearbeitet werden, denn nur dann kann das Coaching funktionieren.

Für die Mitgliedschaft im VIP Affiliate Club 3.0 entstehen - anders als bei einem Abo-System oder bei den Upsell-Produkten - einmalig Kosten. Dafür bekommst du als Mitglied ein lebenslanges Zugriffsrecht auf alle Inhalte. Das gilt auch für zukünftige Updates, denn Internet-Marketing unterliegt Veränderungen. Du sollst als Club-Mitglied immer mit den neuesten, erprobten Strategien versorgt werden.

Der hohe Qualitätsanspruch ist sicher mit ein Grund dafür, dass mittlerweile über 4.200 Personen eine Club-Mitgliedschaft besitzen.

Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Info-Produkten oder Mitgliedschaften ist ganz sicher der Aufbau und die Strukturierung der Inhalte. Erst einmal wird wie beim Bau eines Hauses das Fundament geschaffen. Nur auf einem stabilen Fundament kannst du dein dauerhaftes, erfolgreiches Business aufbauen.

Das erklärte Ziel soll sein, dass Du nach diesen 12 Monaten das gesamte Handwerk eines Affiliate Marketers gelernt hast. Als Gesellenstück besitzt du eigene Webseiten mit dauerhaften monatlichen Einnahmen, von denen Du leben kannst.

VIP Affiliate Club 3.0 ▷ Ralf Schmitz • 2019 • Infos, Erfahrungen, Kosten – mehr im Review erfahren. 

Mit 999 €* eine preislich anspruchvolle Empfehlung. Doch wenn du bedenkst, wie umfassend dieses Coaching ist – du brauchst kein anderes mehr -, dann relativiert sich der Preis schnell.

*Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Viel Lärm um...

Es wird schon reichlich getrommelt in dieser Branche. Nicht ohne Grund ist Online Marketing für manche negativ belegt. Es sind auch hier - wie so oft - die "schwarzen Schafe", die viel Schaden anrichten.

Sie agieren ohne Skrupel nach dem Motto: "Sicherlich sind einige Dinge heute schief gelaufen, was gerade für großes Aufsehen sorgt, aber morgen wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben" 

Doch nicht alle sind schlecht. Es gibt auch Online Marketer die viel Content liefern sowie ihre Erfahrungen, Strategien, Tipps und Hacks weitergeben.

Eins steht auf jeden Fall fest: "Jeder möchte sein Stück von dem großen Kuchen haben." Niemand arbeitet ehrenamtlich, alle wollen verdienen. Und das ist legitim.

Vorausgesetzt, dass fair miteinander umgegangen wird.

Also, lass dich nicht von den Heilsverkündern und Phrasen-dreschern, den selbsternannten Robin Hoods im Online Marketing verleiten. "Sie wollen nur dein Bestes - dein Geld!" (auch eine Phrase).

Sofern du dich für ein Coaching oder einen Kurs entschieden hast - zieh es durch. Folge den Anleitungen, setze es um. Nur so kannst du ein erfolgreiches Business aufbauen. Andernfalls baust du dir lediglich ein großes Archiv an ungenutzten Info-Produkten auf.

Glaube nicht den Versprechen, dass automatisiert Geld verdienen im Internet nur eine Frage von Stunden ist. Es gehört mehr dazu.

Wer anderes behauptet - der lügt.

  

Im Zeitalter der Digitalisierung wollen viele auf den fahrenden Zug aufspringen, aber nicht für alle ist Platz vorhanden. Noch nicht einmal auf der Toilette, im Gang oder auf dem Dach.